Schon gehört?

Wenn Sie es beim Blättern der Gazetten oder in den Sozialen Netzwerken zufälligerweise noch nicht vernommen haben ... es gibt unvergleichliche News zu verkünden! Wir sind Falstaff WINZER DES JAHRES 2020!!!


Dass diese Auszeichnung einzigartig ist, muss nicht näher erläutert werden. Oder vielleicht doch?! Denn erstmals wird ein Weingut prämiert, welches nicht in Familien-, sondern in kommunalem Eigentum ist... und der kollektive Freudentaumel ist groß!!! Es ist an der Zeit, kurz Revue zu passieren.




Ich war immer vom Potential der Lagen des Weingutes überzeugt



Unsere Lagenweine

Das Städtische Weingut war allerdings nicht sehr überzeugend, als im Jahr 2003 das Weingut neu aufgestellt wurde. Seither geschah eine Menge!  29 Hektar Rebflächen wurden völlig neu ausgepflanzt, auf über 5,4 Hektar Weingärten wurden die historischen Trockensteinmauern rekultiviert, der Keller wurde in vier Phasen (2004, 2006, 2011 und 2019) renoviert, erweitert und modernisiert. Auch haben wir eine Menge an Jungwinzern in deren Ausbildung und Entwicklung begleiten können. Anfangs, 2004, hatten wir 4 Mitarbeiter und mittlerweile kümmern sich 23 Seelen um den Betrieb.

Die Tatsache, dass wir eine ganze Stadt im Wein vertreten, ist eine besondere Verpflichtung. Immerhin trägt man die Verantwortung für 25.000 Co-Eigentümer, den Kremser Bürgerinnen und Bürgern. Und deren Vertrauen zu gewinnen und zurückzugeben, ist unsere Mission. Als Winzer lebt man von Jahrgang zu Jahrgang. Das Vertrauen in uns muss auch jedes Jahr wieder gewonnen werden. Deswegen hat Beständigkeit immer unser Denken und unsere Arbeit geprägt.



Beständigkeit und Vertrauen sind die Triebfedern unserer Arbeits-Philosophie



Dies funktioniert aber auch nur dann, wenn man auch jedes Jahr in seine Weine und Weingärten vertraut. Unter unseren Weinen habe ich immer meine Favoriten, in welche ich besonders vertraue - Jahr für Jahr! Aus diesem besonderen Anlass gibt es diese Favoriten als eigenes Weinpaket. Bis auf weiteres verschicken wir das Paket nach Ö und D ohne Versandkosten.


Fritz' Favourites

Mit diesem kleinen Zuckerl möchte ich mich im Namen des Weinguts für Ihr Vertrauen in bedanken. Wir werden weiterhin mit größter Akribie und Leidenschaft daran arbeiten, dem Vetrauen gerecht zu werden und die Qualitäten der Weine zu verfeinern. Die aktuelle Ernte ist der nächste Prüfstein. Ein sehr schwieriger diesmal und den wir bisher sensationell gemeistert haben. Darüber werden wir aber noch näher berichten!

WEINGUT STADT KREMS

Stadtgraben 11

3500 Krems an der Donau

office@weingutstadtkrems.at

+43 2732 801 441

ÖFFNUNGSZEITEN

 

Montag bis Freitag

09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr

Samstag 09:00 - 12:00 Uhr

Sonntag und Feiertag geschlossen

twg-logo-rh3-70s-weiss.png
  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon