Gebietswein

Gebietsweine bilden die Basis einer Herkunfts-Pyramide. Nur Trauben aus einem einzigen Weinbaugebiet dürfen hier verarbeitet werden. Sie vereinheitlichen die klimatischen und geologischen Merkmale des Kremstals. Weine, geprägt von Leichtigkeit und Frische. Ausschließlich Grüner Veltliner und Riesling dürfen die Appellation Kremstal auf dem Etikett tragen.