Riedenwein
Kremstal DAC

Die Kremstal DAC Riedenweine sind die kleinste und oberste Stufe einer Herkunftspyramide. Diese Kategorie ist gekennzeichnet durch die Individualität der einzelnen Lagen. Das komplexe Zusammenspiel aus Mikroklima, Hangausrichtung und geologische Untergrund sind die großen Einflüsse dieser Weine. Der stärkste Ausdruck von Herkunft. Das Lagerpotenzial dieser Weine ist groß und nach 3 bis 4 Jahren gewinnen die Riedenweine noch viel an Qualität.